Warrior Cats - Das RPG
Hallo lieber Gast.

Herzlich Willkommen bei den Herbstkriegern.
Sir sind ein nettes RPG Forum, das noch auf der Suche nach aktiven RPG Fans ist. Im RPG sind noch interessante Plätze zu vergeben.

Natürlich könnt ihr bei uns auch über anderes wie Tiere oder Musik reden. Für jeden ab 12+ ist was dabei.

Wir freuen uns auf dich.

LG die Herbstkrieger


Die Herbstkrieger warten auf dich
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Am Freitag den 16.12.2016 findet in der Chatbox ab 20.00 Uhr die erste GV statt. Bitte kommt alle!!

Austausch | 
 

 In den Schatten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pumasprung
Schüler


Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 04.03.16
Ort : hier ^.^

Charakter der Figur
Name:
Rang:
Clan:

BeitragThema: In den Schatten   So Dez 25, 2016 8:58 am

In den Schatten

Er stand entschlossen vor ihr. Was sollte sie mir auch schon anhaben? Mit eisigen schwarzen Augen blickte er sie an. Dem Untergang geweiht, so sah sie aus. Flehentlich schaute sie auf. Unbeugsam zog er dennoch seine lange kohlschwarze Sense und richtete sie auf das Mädchen. Das Eisen fühlte sich in seinen Händen unfassbar kalt an. Seit er die 16-jährige das erste mal am Ufer dieses einen Flusses gesehen hatte, hatte er gewusst, dass dieser Moment kommen würde. Das Mondlicht warf beängstigende Schatten auf sein bleiches Gesicht. Seine schwarzen Haare verstärkten die Finsternis, die von ihm ausging noch. Seine Pupillen weiteten sich , allerdings keineswegs vor Angst. Sie füllten seine Augen komplett aus. Abgrundtiefe schwarze Löcher. Das Mädchen schnappte hörbar nach Luft und presste sich nich näher an den Boden. Sie wusste mittlerweile, dass es kein Entkommen gebeb würde und starrte zu ihm hoch. "Ich habe dir vertraut !",stieß sie hervor. "Das war ein Fehler !",zischte er mit tonloser, unmenschlicher und leerer Stimme. Ihre dunklen, dreck verschmierten schulterlangen Haare umgaben ihr Gesicht wie ein Schleier. Jedoch leuteten ihre Augen in einem intensiven grün. Zu grün. Er hob seine Waffe zum Todesschlag. Sie sah ihn nur weiter unverwandt an und als er die Sense zu ihr hinuntersausen ließ, sprang sie mit einem geschmeidigen Satz zur Seite. Sie verwandelte sich. Ihr Kopf wurde rundlicher, ihre Haut schwarz. An ihren Fingern wuchsen lange, scharfe Krallen. Sie schrie vor Schmerz auf, was aber in ein Fauchen überging. Dann krümmte sie sich vor ihm. Mit gefletschten Zähnen stand sie ihm nun gegenüber, als ein Panther. Verwirrt starrte er sie an. "Wie?" Statt einer Antwort sprang sie auf ihn zu. Er hob seine Sense noch einmal und als sie ihn mit dem Aufprall rückwärts schleuderte, schwang er die Waffe. Sie heulte auf, aus einer Wunde an der Schulter spritze Blut. Er hob seine Waffe nochmals und schlug zu. Und traf. Schrecken stand in ihren Augen geschrieben. Dennoch verloren sie ihren Glanz und verblassten schließlich ganz. Sie sackte zusammen und ihr Körper erschpaffte. Er wirkte weiterhin einfach nur ausdruckslos und richtete sich wieder auf. Auch er hatte mehrere Wunden vom Kampf davon getragen, aber dennoch gesiegt. Eine Frage quälte ihn allerdings immernoch; Wer war sie gewesen, dass sie zu einer solchen Verwandung fähig gewesen war? Andere Fragen schossen auch noch durch seinen Kopf. Gab es noch mehr wie sie? Oder war wie die einzige?  Antworten hatte er keine. Wortlos verließ er den Platz des Geschehens und verschmolz mit den Schatten der Nacht.


Diese Geschichte ist ein bisschen älter, aber ich hoffe sie gefällt euch trotzdem :3

Liebe Grüße
~Puma
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
In den Schatten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lange Schatten
» Warrior Cats: Blutige Schatten
» Andrews, V. C. - Foxworth Hall - Teil 4 - Schatten der Vergangenheit
» Schatten über dem Düsterwald
» Krieger im Schatten & Ewig geliebt - THE BEAST

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - Das RPG :: 
Eure Werke
 :: 
Eure Geschichten, Gedichte, etc.
-
Gehe zu: